Produkte von Cantine Leonardo da Vinci

Cantine Leonardo da Vinci

Das Toponym Vinci leiter sich vermutlich von den rötlichen Ruten der (in der toskanischen Umgangssprache ”vinco” genannten) Weide ab, die jahrhundertelang zum Aufbinden der Reben genutzt wurden. In diesem Territorium, das aus der tiefen Bindung zwischen Mensch und Natur seit Urzeiten kulturellen Reichtum, Traditionen und Schönheitsideale schöpfte, wurde das Universalgenie Leonardo da Vinci geboren und verbrachte hier seine Jugendjahre.

Vinci ist aber nicht nur der Geburtsort des Künstlers und Genies, sondern auch der von so herausragenden Weinen, wie sie von der Cantine Leonardo da Vinci erzeugt werden. Die hohe Qualität kommt dabei nicht von ungefähr: In den vergangenen Jahren wurden die verschiedenen Parzellen äußerst aufwändig und akribisch im Hinblick auf die unterschiedlichen Terroirs hin analysiert. Jeder Rebstock ist nun optimal auf sein jeweiliges Mikroklima abgestimmt und gedeiht unter Idealbedingungen.

In den Hügeln von Vinci, in der Montalbano-Zone, Cerreto Guidi und Limite e Capraia - überall bestätigt dieser Erdfleck mit Rebstöcken und Olivenbäumen seine antike Berufung. Ein superbes Habitat begünstigt das Gedeihen der Reben und ideales Lesegut zur Vinifizierung. Für die Gewinnung exzellenter Weine muss nur der Natur gefolgt werden, die perfekte Klimabedingungen für eine optimale Reife der Trauben bietet: im allgemeinen milde Winter mit einer Wechselfolge von Regenperioden und sonnigen, etwas kühleren Tagen; im Frühjahr reichliche Niederschläge und einen von kurzen Regenschauern erfrischten, trockenen und warmen Sommer.

Zur Gründung der Cantine Leonardo da Vinci kam es 1961, durch die Initiative von dreißig landwirtschaftlichen Betrieben, die den mit der Hinfälligkeit des Halbpachtsystems aufgetretenen Problemen gemeinsam entgegenwirken wollen. Grundsätzlich innovativ ist die Fokussierung auf die Arbeit im Weinberg. Mit dem Entschluss, Trauben für Weine von großer Statur zu kultivieren, ändern sich die Prozeduren im Weinberg. Durch betriebswirtschaftliche Argumente zusätzlich motiviert, haben die Mitgliedswinzer einen für die Realisierung der Zielobjekte wesentlichen Beitrag geleistet und neue Impulse revitalisiert.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen